Überspringen zu Hauptinhalt

Längere Lebensdauer der Filterelemente im Schmiersystem einer Papierfabrik.

Längere Lebensdauer der Filterelemente im Schmiersystem einer Papierfabrik – F8-Gehäuse mit HP107-Elementen bieten eine Lösung für undichte Bypass-Ventile

Die Anwendung

Probleme mit undichten Bypassventilen in Filterbaugruppen sind die Regel und nicht die Ausnahme, bei Hauptlagerfiltersysteme in Papierfabriken. Egal ob in Simplex- oder  Duplexfiltern mit mehreren Gehäusen. Fest installierte Bypassventile lecken aus einer Vielzahl von Gründen. Beispielsweise Federermüdung bzw. -versagen, blockieren durch Verschmutzung oder Verschleiß der Dichtflächen des Bypass-Tellers. Diese Bypass-Leckage führt bei Lagerschmiersystemen mit kontaminierter Flüssigkeit, zu viermal höheren ISO-Reinheitsklassen, verglichen mit einem leckagefreien Elementbypass. Selbst hocheffiziente Filter können durch ein undichtes Bypassventil unwirksam gemacht werden. Hohe ISO-Codes führen zu vorzeitigen Lagerausfall, höheren Raten intern erzeugter Partikel und einer kürzeren Lebensdauer der Filterelemente.

Die Lösung

Die F8-Gehäuse von Hy-Pro bieten einen 1 zu 1 Ersatz für die Aufrüstung von Filtergehäusen für Papiermaschinen mit Industriestandard Elementkonfigurationen 8300/8310/8314. Eine Modifikation der Rohrleitungen ist in den meisten Fällen nicht erforderlich. Beim F8 kann auch während des Betriebs der Papiermaschine auf der Offline Seite das Filterelement gewechselt werden und verursacht somit keine Betriebsunterbrechung.

Filter Elements Upgrades

Um die Verbesserungen gegenüber vorhandenen Gehäusen noch weiter auszudehnen, bieten F8-Gehäuse mit HP107- Filterelementen ein einziges leckagefreies Bypassventil, das direkt in das Filterelement integriert ist. So erhalten Sie bei jedem Filterwechsel ein neues Ventil. Somit wird die jährliche Wartung bzw. Überprüfung der Funktion der Bypassventile eliminiert und die Wahrscheinlichkeit von Komponentenausfällen erheblich reduziert.

Vorteile des in die Elemente integrierten Bypassventils

  • Reduziert die die Wahrscheinlichkeit des Übertritts von Schmutzpartikeln durch das Bypassventil erheblich.
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigungund / oder Verkeilung zwischen Scheibe und Sitz, wodurch ungefiltertes Öl zu den Gleitlagern gelangen kann.
  • Ein Ventil pro Element sorgt für eine weitere Reduzierung der Wahrscheinlichkeit von Scheiben oder Sitzrisse oder dass feste Verunreinigungen die Bypassventile blockieren.

Fortschrittliche Filterelemente mit DFE-Rating liefern bessere Reinheitsklassen mit hocheffizienter Partikelfilterung. Mit einer Reihe von Medienoptionen bis zu β2.5[c] ≥ 4.000 + wasserabsorbierenden Optionen erhalten Sie jedes Mal das perfekte Element für Ihre Anwendung.

HY-PRO Prospekt